Ethno::log
 :: Sonner la cloche anthropologique :: Ringing the anthropological bell ::
:: Die ethnologische Glocke läuten :: Tocar la campana antropológica ::

e2_the fruits of my labour


Maybe anyone's interested in reading my first field study on the online-community that has developed around the game TimeHunt: auf der jagd nach der verlorenen zeit (application/msword, 514 KB) (german version). Please do not hesitate to write any comments and critics - I would be pleased about any feedback.
Besides I would like to read the papers of the other participants of seminar e2 and give you some feedback!


... Comment

Hi bloom_e, very nice to see some papers online!

I continue in german...

Ich habe gerade etwas Zeit gehabt und deine Arbeit mal kurz überflogen.

Ich werde mich nur auf spezifische Dinge konzentrieren, die kleineren Formfehler der Arbeit allgemeiner Art soll dir Alex erläutern (man braucht z.B. kein [sic!], nur weil ein Zitat die alte Rechtschreibung verwendet).

  1. Forschungsdauer: Ich glaube, es ist im Unterschied zu einer richtigen Feldforschung wichtig, dass man angibt, wieviel Stunden in den 4 Monate du wirklich online zugebracht hast.

  2. Vorgabe Lesen im Feld: Ein interessanter Punkt ist tatsächlich, ob man während einer Internet-Feldforschung nicht doch auch nebenher theoretische Literatur lesen kann oder soll.

  3. Paralellen: Manchmal finde ich es gut, wie du Theorien der Ethnologie auf die Internetfeldforschung beziehst. Aber als du die Tipps von älteren Spielern an jüngere mit einer Überlieferung von Mythen verglichen hast, das fand ich zu weit. Kam dir das nicht auch komisch vor? Aber vielleicht ist es auch zu schwierig, in einer Proseminar-Arbeit die Frage zu beantworten, wie weit ein Vergleich gehen darf.

In höheren Semestern hätte man außerdem eine präzisere Fragestellung erwartet, die am Ende genauer beantwortet wird, aber ich denke das war ja gar nicht die Aufgabe im Seminar. Unabhängig davon finde ich aber das Kapitel mit den abschließenden Betrachtungen sehr schwach. Du schreibst, was du alles zusammenfassend darstellen willst, aber nichts davon kommt. Es scheint mir fast als hätte dich am Schluss die Motivation verlassen. Denk daran, dass im wissenschaftlichen Bereich Einleitung und Schluss immer besonders gern und genau gelesen werden.

  1. Im Hauptteil hätte ich gerne etwas weniger Theorie und dafür mehr von deinen praktischen Erkenntnissen gelesen. Aber vielleicht gab es wirklich zu große Schwierigkeiten mit der Kontaktaufnahme und der Befragung.

... Link

Hey kerleone!

danke, dass du dir die zeit genommen hast, meine arbeit zu lesen. mit deiner kritik kann ich auf jeden fall was anfangen, vor allem mit dem, was du über den schluss geschrieben hast!
nur kurz zu dem 'sic': ich arbeite in einem verlag und dort müssen wir auf sowas achten - daher bin ich da sehr genau.
zu 1.: weiß nicht, ob man das so genau sagen kann und unbedingt in online/offline-zeit aufteilen muss. also mich hat das thema während der ganzen zeit voll beschäftigt, auch wenn ich nicht online war!find das deswegen hier nicht so wichtig.
zu 2.: hab mich da an die reihenfolge nach fischer gehalten und das so interpretiert, aber mittlerweile denk ich, man muss erst seinen eigenen, individuellen weg finden und ihn so akzeptieren.
zu 3.: das mit den mythen ist eher als eine art wortspiel zu verstehen - du meinst, das ist zu unwissenschaftlich?
zu 4.: du hast recht, aber dafür war die zeit meines aufenthalts auch zu kurz!

... Link


... Comment

The finest stuff from ethnology social/cultural anthropology and cyberanthropology. Collected with ceaseless endeavour by students and staff of the Institut für Ethnologie in München/Germany and countless others.
... about this website

Online for 6954 days
Last modified: 2/28/20 10:25 AM
Search
Browse by Category
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... Home
... Tags

Calendar
July 2020
SunMonTueWedThuFriSat
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
December
Recent updates
Schade Oh, so bad! The
oldest anthropology blog is closing :(( It seems the whole...
by iglu01 (1/4/20 4:05 PM)
-- Closed -- I think
it's time to close the weblog, it's already sleeping since...
by kerleone (12/29/19 1:54 PM)
gelöscht gelöscht
by Timo Gerhardt (6/9/18 1:57 PM)
Stellenausschreibung des Max-Planck-Instituts für ethnologische
Forschung. Bewerbungsfrist: 15.02.2017 Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung sucht Doktoranden/Doktorandinnen...
by HatEl (1/31/17 9:11 AM)
Ethnosymposium in Halle (Saale): Call
for Contribution – 14.-17. Mai 2015 Call for Contribution –...
by normanschraepel (2/9/15 3:35 PM)
Bruno Latour: Kosmokoloss. Eine Tragikomödie
über das Klima Der Hörspiel Pool von Bayern 2 hat...
by pietzler (11/21/14 3:23 PM)
Workshop für Studenten Hey,
wollt ihr eure verbale und noverbale Kommunikation trainieren? Und lernen, wie...
by Verena Nenè (11/17/14 7:53 PM)
Send us suggestions


Are you a Spammer (yes/no)?

FundraisingWhat is this for?