Ethno::log
 :: Sonner la cloche anthropologique :: Ringing the anthropological bell ::
:: Die ethnologische Glocke läuten :: Tocar la campana antropológica ::

Ethnologie, Schulden und Occupy


Frank Schirrmacher hat in der FAZ ein wunderbares Rezensionsessay veröffentlicht: Und vergib uns unsere Schuld—über das Buch "Debt: The first 5000 years" des US-amerikanischen, in Großbritannien lebenden Ethnologen David Graeber. Mehr als lesenswert—beides, Graebers Buch und Schirrmachers Essay. Da sieht man 'mal, was Ethnologen an tiefgreifend Relevantem vermögen.


... Comment

Lustigerweise wird einem im Anzeigenteil unterhalb des Artikels auf der Internetseite der FAZ auch gleich ein Privatkredit oder ein Insolvenzprogramm "Schuldenfrei mit unserer Hilfe" angeboten. Sehr amüsant.

... Link

Ja, manchmal passt's wirklich ungeheuerlich. Seltenst sehe ich noch die Fernsehnachrichten, aber wenn, dann denke ich mir auch ab und an, wie obskur Zusammenstellung und Abfolge der Nachrichten sind: Riesenachterbahn eröffnet, 30 Tote auf der Autobahn, neue Orchideensorte wird gehätschelt und getätschelt. Und alles mit dem selben Gesichtsausdruck des Talking Head. Diskrete, unzusammenhängende Informationsbruchstücke; in Konsequenz berührt nichts davon mehr auf einer menschlichen Ebene.

... Link

Das ist ein mediales Problem. Nur visuelle Themen eignen sich fürs Fernsehen, deswegen mischen sie sich so stark rein. Fernsehnachrichten ist eine absolut inkonsequente und problematische Erfindung, die vom Internet auch bald aufgefressen sein wird. Ehrenwort.

... Link

David Graeber bei 3sat

Kulturzeit-Gespräch:
Schuld und Revolution

Text von 3sat Kulturzeit:
David Graebers Thesen zu Schuld und Schulden
Dem US-Anthropologen David Graeber nach durchdringt die Verschuldung mittlerweile jeden Aspekt unseres Lebens. Seine Geschichte der Schulden heißt "Debt - die ersten 5000 Jahre". Darin stellt er unser jetziges System, das die Welt rein auf Zahlen reduziert, in Frage. Das hat ihn zum Vorredner der neuen sozialen Bewegungen namens "Occupy" gemacht. Sie feiern das Buch als antikapitalistisches Standardwerk.

... Link


... Comment

The finest stuff from ethnology social/cultural anthropology and cyberanthropology. Collected with ceaseless endeavour by students and staff of the Institut für Ethnologie in München/Germany and countless others.
... about this website

Online for 6684 days
Last modified: 6/9/18 1:57 PM
Search
Browse by Category
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... Home
... Tags

Calendar
October 2019
SunMonTueWedThuFriSat
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
January
Recent updates
gelöscht gelöscht
by Timo Gerhardt (6/9/18 1:57 PM)
Stellenausschreibung des Max-Planck-Instituts für ethnologische
Forschung. Bewerbungsfrist: 15.02.2017 Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung sucht Doktoranden/Doktorandinnen...
by HatEl (1/31/17 9:11 AM)
Ethnosymposium in Halle (Saale): Call
for Contribution – 14.-17. Mai 2015 Call for Contribution –...
by normanschraepel (2/9/15 3:35 PM)
Bruno Latour: Kosmokoloss. Eine Tragikomödie
über das Klima Der Hörspiel Pool von Bayern 2 hat...
by pietzler (11/21/14 3:23 PM)
Workshop für Studenten Hey,
wollt ihr eure verbale und noverbale Kommunikation trainieren? Und lernen, wie...
by Verena Nenè (11/17/14 7:53 PM)
and on the morrow they
went … From 'we go tomorrow' to 'no place to...
by zephyrin (6/7/14 12:08 AM)
CfP 11.Ethnosymposium für Studierende, 22.-25.5.2014,
Wien Liebe Kolleg_Inn! Wir, das Organisationsteam des Ethnosymposiums 2014, möchten...
by maysong (1/17/14 10:11 PM)
Send us suggestions


Are you a Spammer (yes/no)?

FundraisingWhat is this for?