Ethno::log
 :: Sonner la cloche anthropologique :: Ringing the anthropological bell ::
:: Die ethnologische Glocke läuten :: Tocar la campana antropológica ::

Stipendium der bpb


Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb vergibt Stipendien an Studierende und junge
Absolvent/innen für ein vierwöchiges Seminar, das im September 2008 und im Februar 2009
jeweils für zwei Wochen in Deutschland/Belgien und in Kenia/Uganda stattfindet.

Das Austauschprogramm zielt darauf ab, die Kluft zwischen afrikanischer Realität und deutscher Wahrnehmung bzw. deutscher Realität und afrikanischer Wahrnehmung zu überwinden.
Studierende und junge Absolventen sind eingeladen an einem Bildungsprogram teilzunehmen, das zunächst im September 2008 in Deutschland und Belgien (Brüssel-EU) und im
Februar 2009 in Kenia und Uganda stattfinden wird. Das Programmangebot umfasst sowohl Gespräche mit politischen Entscheidungsträgern, Persönlichkeiten aus der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft, Wissenschaftler/innen und Journalist/innen aus beiden Ländern, als auch die Teilnahme an politischen und kulturellen Veranstaltungen sowie an Exkursionen in Deutschland, Kenia und Uganda.
Die Teilnehmenden sollen durch eigene Präsentationen (Gestaltung von Lectures) zur Umsetzung des Programms wesentlich beitragen. Sie erarbeiten darüber hinaus ein interdisziplinär angelegtes Strategiepapier zu einem wissenschaftlichen Thema, welches in Deutschland vorbereitet und von Oktober 2008 bis April 2009 ausgearbeitet werden soll.

Interessierte Studierende und Absolventen können sich mit einem Essay von max. drei DIN-A4-Seiten
(ca. 6000 Zeichen) in englischer Sprache bei der Bundeszentrale für politische Bildung bewerben.

Das Thema des Essays sollte in einem der drei Themenschwerpunkte angesiedelt sein:

  1. Parteienpluralität als Eckpfeiler funktionierender parlamentarischer Demokratien

  2. Migration in Afrika, in Deutschland und nach Europa

  3. Der Kampf gegen Korruption

Die Bewerbung ist für deutsche Interessenten bis zum 01. März 2008, für afrikanische Interessenten
bis zum 15. März 2008 über das Webformular auf www.bpb.de/goafrica (ab Januar 2008
online) mit den o.a. Unterlagen (Essay, Lebenslauf, Motivationsschreiben) hochzuladen.

Fragen können gerichtet werden an goafrica@bpb.de


... Comment

The finest stuff from ethnology social/cultural anthropology and cyberanthropology. Collected with ceaseless endeavour by students and staff of the Institut für Ethnologie in München/Germany and countless others.
... about this website

Online for 6540 days
Last modified: 6/9/18 1:57 PM
Search
Browse by Category
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... Home
... Tags

Calendar
May 2019
SunMonTueWedThuFriSat
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031
January
Recent updates
gelöscht gelöscht
by Timo Gerhardt (6/9/18 1:57 PM)
Stellenausschreibung des Max-Planck-Instituts für ethnologische
Forschung. Bewerbungsfrist: 15.02.2017 Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung sucht Doktoranden/Doktorandinnen...
by HatEl (1/31/17 9:11 AM)
Ethnosymposium in Halle (Saale): Call
for Contribution – 14.-17. Mai 2015 Call for Contribution –...
by normanschraepel (2/9/15 3:35 PM)
Bruno Latour: Kosmokoloss. Eine Tragikomödie
über das Klima Der Hörspiel Pool von Bayern 2 hat...
by pietzler (11/21/14 3:23 PM)
Workshop für Studenten Hey,
wollt ihr eure verbale und noverbale Kommunikation trainieren? Und lernen, wie...
by Verena Nenè (11/17/14 7:53 PM)
and on the morrow they
went … From 'we go tomorrow' to 'no place to...
by zephyrin (6/7/14 12:08 AM)
CfP 11.Ethnosymposium für Studierende, 22.-25.5.2014,
Wien Liebe Kolleg_Inn! Wir, das Organisationsteam des Ethnosymposiums 2014, möchten...
by maysong (1/17/14 10:11 PM)
Send us suggestions


Are you a Spammer (yes/no)?

FundraisingWhat is this for?