Ethno::log
 :: Sonner la cloche anthropologique :: Ringing the anthropological bell ::
:: Die ethnologische Glocke läuten :: Tocar la campana antropológica ::

Strategien der Annäherung


Drei Absolventinnen unseres Instituts Julia Bayer, Andrea Engl und Melanie Liebheit haben jüngst ein Buch im Bereich der Visuellen Anthropologie herausgegeben: "Strategien der Annäherung: Darstellungen des Fremden im deutschen Fernsehen".

"Unsere Wahrnehmung und Beurteilung der Welt wird entscheidend durch die Medien geprägt. Gerade das Wissen über ferne Länder, fremde Kulturen und andere Menschen schöpfen viele allein aus dem Fernsehen - die Welt der bunten Flimmer-Bilder droht zur Welt selbst zu werden. Den dokumentarischen Programmen haftet die Illusion des 'Realen', des 'Authentischen' an. Sie suggerieren dem Zuschauer, dass er 'dabei gewesen ist' und 'mit seinen eigenen Augen' gesehen hat, was passiert ist. Je weiter der Ort des Geschehens von der Erfahrungs-Welt der Zuschauer entfernt ist, desto weniger greifen Korrektive wie zum Beispiel die eigene Erfahrung. Die Fernsehmacher tragen somit große gesellschaftspolitische Verantwortung. Impulse, die sie geben, sind mitbestimmend dafür, wie unsere Gesellschaft mit anderen Kulturen, mit Minderheiten und damit letztlich auch mit sich selbst umgeht."

Weiterlesen ..."Vor dem Hintergrund dieser Gedanken entstand die Idee zur Tagung Strategien der Annäherung - Darstellungen des Fremden im deutschen Fernsehen, die im Oktober 2003 im Forum des Goethe-Instituts in München stattfand. Im Vordergrund stand für uns das Anliegen, Verantwortliche aus Theorie und Praxis an einen Tisch zu bringen: Kultur- und Medienwissenschaftler, Filmemacher, Korrespondenten und Programmverantwortliche konnten sich in einem offenen Dialog begegnen. Auf Basis der aktuellen Fachdebatten wurden grundlegende Strukturen, Ansätze, Dilemmata und Chancen von Auslandsthemen in der deutschen Fernsehlandschaft im interdisziplinären Austausch diskutiert.

Um diese Debatten fortzuführen und zu vertiefen, haben wir die Ergebnisse der Tagung und einige ergänzende Beiträge publiziert. Der Tagungsband richtet sich bewusst auch an eine breitere Öffentlichkeit. Die Autoren beschäftigen sich unter anderem mit der Macht von Klischees, den Strukturen aktueller Auslandsberichterstattung, Tendenzen der Programmgestaltung und Formen des dokumentarischen Arbeitens in fremden Kulturen. Sie beschreiben, wie es zu den Bildern kommt, die uns von der Welt gezeigt werden - und auch warum wir viele Bilder nicht zu sehen bekommen. Das Buch schafft ein Bewusstsein dafür, wie konstruiert die Welten sind, die wir tagtäglich in unsere Wohnzimmer holen. In diesem Sinn leistet das nun erschienene Buch einen Beitrag zur Stärkung der kritischen Medienkompetenz in der deutschen Öffentlichkeit."

BAYER, JULIA, ANDREA ENGL AND MELANIE LIEBHEIT (Eds.). 2004. Strategien der Annäherung: Darstellungen des Fremden im deutschen Fernsehen. Bad Honnef: Horlemann. [ISBN: 3-89502-187-3; 14,90 Euro]


... Comment

Wer etwas mehr zu diesem Buch erfahren und einmal einen Blick auf das Inhaltsverzeichnis werfen möchte, der kann dies in der Ethnologik Sonderausgabe November 2004 tun. Diese gibt's kostenlos im Download auf unserer Fachschaftsseite.

Bis Januar folgt übrigens eine 2. Auflage dieser Ethnologik-Edition. Dies wurde gerade im Rahmen der letzten Fachschaftssitzung beschlossen.

... Link


... Comment

The finest stuff from ethnology social/cultural anthropology and cyberanthropology. Collected with ceaseless endeavour by students and staff of the Institut für Ethnologie in München/Germany and countless others.
... about this website

Online for 6596 days
Last modified: 6/9/18 1:57 PM
Search
Browse by Category
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... Home
... Tags

Calendar
July 2019
SunMonTueWedThuFriSat
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
January
Recent updates
gelöscht gelöscht
by Timo Gerhardt (6/9/18 1:57 PM)
Stellenausschreibung des Max-Planck-Instituts für ethnologische
Forschung. Bewerbungsfrist: 15.02.2017 Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung sucht Doktoranden/Doktorandinnen...
by HatEl (1/31/17 9:11 AM)
Ethnosymposium in Halle (Saale): Call
for Contribution – 14.-17. Mai 2015 Call for Contribution –...
by normanschraepel (2/9/15 3:35 PM)
Bruno Latour: Kosmokoloss. Eine Tragikomödie
über das Klima Der Hörspiel Pool von Bayern 2 hat...
by pietzler (11/21/14 3:23 PM)
Workshop für Studenten Hey,
wollt ihr eure verbale und noverbale Kommunikation trainieren? Und lernen, wie...
by Verena Nenè (11/17/14 7:53 PM)
and on the morrow they
went … From 'we go tomorrow' to 'no place to...
by zephyrin (6/7/14 12:08 AM)
CfP 11.Ethnosymposium für Studierende, 22.-25.5.2014,
Wien Liebe Kolleg_Inn! Wir, das Organisationsteam des Ethnosymposiums 2014, möchten...
by maysong (1/17/14 10:11 PM)
Send us suggestions


Are you a Spammer (yes/no)?

FundraisingWhat is this for?