Ethno::log
 :: Sonner la cloche anthropologique :: Ringing the anthropological bell ::
:: Die ethnologische Glocke läuten :: Tocar la campana antropológica ::

Call for films: Regard Bleu #8


Festival for ethnographic student film and media Völkerkundemuseum of the University of Zürich (Switzerland)

October 11th - 13th, 2012

We invite student producers of film and other audio-visual media from all over the world to submit their projects (submission form: www.regardbleu.ch).

Submission deadline is Friday, June 22th, 2012.


... Link (0 comments) ... Comment


10 Jahre Ethno::log


Gibts eigentlich ne kleine Party / ein Treffen zum 10-jährigen Bestand des Ethnolog? Das müsste doch entweder schon gewesen sein oder kommt bald? Was meint ihr?


... Link (6 comments) ... Comment


Kulturalität und Fremdheit in Ethnologie und Philosophie


Andre Gingrich und Franz Wimmer im (Radio-) Gespräch: Teil 1 Teil 2


... Link (0 comments) ... Comment


Roboter müssen unsere Rente sichern!


...schöne neue Welt? Allerdings: wir sind schon auf dem "besten Weg" es genau so nicht zu machen. Sollten wir da nicht was anders machen? Oder sollten wir es Ethnologen-like einfach so hinnehmen, wie es ist? Musste sehr an Karl Polany denken, und seine Aussage, dass der Markt in die Gesellschaft eingebettet sein sollte, und nicht umgekehrt. Frank beschreibt mal indirekt, wie das aussehen würde.

Eine Utopie: www.faz.net

Die dazugehörige Dystopie liefere ich direkt mit: www.youtube.com Auch passend zur aktuell wieder aufgeflammten Urheberrechtsdebatte: "in order to continue remembering those copyright works a licence fee of 800.000$ per month is required... ...okay, we delete these works". Uff, was wird mit uns passieren?


... Link (0 comments) ... Comment


Süddeutsche Zeitung findet "Überschuss an nicht-weißen Geburten" in den USA


www.sueddeutsche.de


... Link (3 comments) ... Comment


EPIC Europe 2012 - Review


I visited the EPIC (Ethnographic Praxis in Industry Conference) Europe Meeting (as posted here before) and you can read my review on USEEDS° blog UX to go.

The one interesting thing for me was, how many Germans were there. So there really is interest in this topic :)


... Link (1 comment) ... Comment


David Graeber in München


Montag, 21.5.2012, 20:00 Uhr, Saal des Literaturhauses München. Schulden. Die ersten 5000 Jahre Ein Abend mit David Graeber und Frank Schirrmacher. Veranstaltung in englischer und deutscher Sprache.

Seit der Erfindung des Kredits vor 5000 Jahren treibt das Versprechen auf Rückzahlung Menschen in die Sklaverei. Der amerikanische, in England lebende Anthropologe David Graeber erzählt in seiner so klugen wie kurzweilig verfassten Studie die Geschichte der Menschheit als eine Geschichte der Schulden. Schulden seien ein moralisches Prinzip, das nur die Macht der Herrschenden stützt, schreibt Graeber. Er durchbricht damit die Logik des Kapitalismus und befreit unser Denken vom Primat der Ökonomie. Mit Frank Schirrmacher diskutiert er über die Wurzeln unserer Schuldenkrise und die Zukunft des Kapitalismus.

Eintritt: Euro 9.- / 7.-


... Link (1 comment) ... Comment


Ethnography and Virtual Worlds: A Handbook of Method


Tom Boellstorff, Bonnie Nardi, Celia Pearce & T. L. Taylor With a foreword by George E. Marcus

Kommt leider erst im September, trotzdem will ich es hier kurz verlinken:

"Ethnography and Virtual Worlds is the only book of its kind--a concise, comprehensive, and practical guide for students, teachers, designers, and scholars interested in using ethnographic methods to study online virtual worlds, including both game and nongame environments. Written by leading ethnographers of virtual worlds, and focusing on the key method of participant observation, the book provides invaluable advice, tips, guidelines, and principles to aid researchers through every stage of a project, from choosing an online fieldsite to writing and publishing the results." press.princeton.edu

Darauf aufmerksam geworden bin ich, weil Tom Lohninger und Andre Gingrich sich in den letzten Minuten des Podcastes darüber unterhalten. Allgemein ein sehr empfehlenswertes Gespräch: www.talkinganthropology.com


... Link (0 comments) ... Comment


UX Book Club: Cyberanthropology


In the next UX Book Club we are going to have the honor to have Alexander Knorr with us. He is the author of “Cyberanthropology”, an exciting work on humans, technology, cyberpunk, online role playing games and more. It is about what used to be science fiction and now is reality.

PD Dr. Alexander Knorr is an anthropologist at the Ludwig-Maximilians-Universität München. Discuss with Alexander his book and the complexity that connects technology and society!

When: 14.05.2012, at 19:00. Where: IDEO Munich, Kellerstr. 27, 81667 Munich.


... Link (2 comments) ... Comment


Study Up!


Grad bei Youtube einen alten Studienkollegen im P1 im Gespräch mit dem Ministerpräsidenten gesehen. Hoffentlich auf Feldforschung :-)


... Link (2 comments) ... Comment


Bocage spielt zu Nanook


Mittwoch, den 9. Mai

BOCAGE - ein außergewöhnliches Kino-Konzert im Rationaltheater.

Das Duo BOCAGE besteht aus Claire (Gesang) und Timothée (Gitarre, Chorus) und kommt aus Nantes in Frankreich. Sie haben in monatelanger Arbeit einen Soundtrack zu dem Dokumentarfilm "Nanuk der Eskimo" aus dem Jahr 1922 komponiert. Der Film von R. Flaherty gehört zu den Klassikern des Dokumentarfilms und ist zugleich der erste große Film der in der Arktis gedreht wurde.

Die Musik von BOCAGE vermischt Elemente aus Pop, französischem Chanson, Folk und Indie. In Frankreich haben sie bereits über 70 Konzerte gegeben und treten mit Ihrer Komposition jetzt zum ersten mal live in München auf.

Einlass:18:30 Uhr Beginn:19:30Uhr Eintritt: 10/6 Euro

Weitere Informationen unter Rationaltheater Reservierungen unter ticket@rationaltheater.de


... Link (0 comments) ... Comment


Polyphon versus Multivokal


Koennte es sein, dass es das gleiche ist, nur einmal griechisch, einmal Latein?

Oder: mehrstimmig versus vielstimmig? Aber worin liegt dann genau der Unterschied?

Und was ist dann eigentlich heteroglott?

EDIT: Es geht um die Repräsentationsdebatte


... Link (4 comments) ... Comment


The finest stuff from ethnology social/cultural anthropology and cyberanthropology. Collected with ceaseless endeavour by students and staff of the Institut für Ethnologie in München/Germany and countless others.
... about this website

Online for 7672 days
Last modified: 2/28/20, 10:25 AM
Search
Browse by Category
Status
Youre not logged in ... Login
Menu
... Home
... Tags

Calendar
July 2022
SunMonTueWedThuFriSat
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
December
Recent updates
Schade Oh, so bad! The
oldest anthropology blog is closing :(( It seems the whole...
by iglu01 (1/4/20, 4:05 PM)
-- Closed -- I think
it's time to close the weblog, it's already sleeping since...
by kerleone (12/29/19, 1:54 PM)
gelöscht gelöscht
by Timo Gerhardt (6/9/18, 1:57 PM)
Stellenausschreibung des Max-Planck-Instituts für ethnologische
Forschung. Bewerbungsfrist: 15.02.2017 Das Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung sucht Doktoranden/Doktorandinnen...
by HatEl (1/31/17, 9:11 AM)
Ethnosymposium in Halle (Saale): Call
for Contribution – 14.-17. Mai 2015 Call for Contribution –...
by normanschraepel (2/9/15, 3:35 PM)
Bruno Latour: Kosmokoloss. Eine Tragikomödie
über das Klima Der Hörspiel Pool von Bayern 2 hat...
by pietzler (11/21/14, 3:23 PM)
Workshop für Studenten Hey,
wollt ihr eure verbale und noverbale Kommunikation trainieren? Und lernen, wie...
by Verena Nenè (11/17/14, 7:53 PM)
Send us suggestions


Are you a Spammer (yes/no)?

FundraisingWhat is this for?